Manunta Nash
Manunta Nash

Manunta Nash

Spezieller Vorverstärker und Phono-Equalizer

1.845,00 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1- 3 Werktage nach Bestellung

Lieferzeit: 1- 3 Werktage nach Bestellung

Art.Nr.: 25152

Produktbeschreibung

Der Manunta Nash verfügt als spezieller Vorverstärker und Phono-Equalizer über zwei Phonoeingänge, einen für Low-Level-MC- und einen für Medium-High-Level-MC- und MM-Cartridges .

Sein FET-Eingang, alle diskreten Komponentenschaltkreise zeichnen sich durch verschwindend geringes Rauschen und ein hohes Gain aus, was einen 2.5V rms Ausgang mit 5 mV auf MM und 17 0uV auf MC ermöglicht. Die passive RIAA wird mit hochpräzisen Polypropylen-Kondensatoren realisiert.

MC-Interface-Parameter (Eingangsimpedanz und MC-Vorverstärkung) werden über Potentiometer an der Rückseite eingestellt. Auch die Parameter der MM-Schnittstelle (Eingangsimpedanz und Kapazitätsbelastung) werden über DIP-Schalter, ebenfalls von der Rückseite, eingestellt.

Der Nash verfügt über eine Bluetooth BLE-Schnittstelle zur Steuerung und Konfiguration. Eine Android- (und bald auch iOS) App wird es dem Benutzer ermöglichen, das Gerät vollständig zu steuern und die Konfigurationsparameter einzustellen. Eine umfangreiche, ständig aktualisierte Pickup-Datenbank macht die Konfiguration schneller und einfacher.

Der Nash kann entweder über den Frontplatten-Encoder, über die Fernbedienung oder über die dedizierte Android-App über Bluetooth gesteuert werden. Die Betriebsdaten werden auf einem gut ablesbaren OLE-Display angezeigt. Ein Menü ermöglicht die Einstellung von Parametern wi z.B. Anti-Rumble-Filter, MM-Eingangsstufenverstärkung, etc.

Zwei zusätzliche Line-Level-Eingänge machen den Nash zu einem Hub oder einer Umschaltbox für analoge Quellen, ein interessantes Add-on, wenn der Nash zusammen mit dem Young MkIII verwendet wird, um dessen einzigen analogen Eingang voll auszunutzen. Ein Young MkIII-Nash-basiertes System kann insgesamt vier analoge Quellen haben: zwei Phono- und zwei Line-Level.

Die Performance des Nash kann noch weiter gesteigert werden, indem das serienmäßige Steckernetzteil durch das Van Der Graaf MkII Low Noise Power Supply ersetzt wird.

Spezifikationen

Eingänge:
Phono MC (RCA)
Phono MM (RCA)
2 x Line-Pegel (RCA)
externes Netzteil (4-pol. XLR)
Trigger (3,5mm Klinke)

Ausgänge:
Entzerrter Line-Pegel (RCA)
Triggerdurchgang (Klinke 3,5mm)

MM-Verstärkung:
55 dB
60 dB
65 dB

MC-Vorverstärkung:
3 dB bis 30 dB

Gesamte MC-Verstärkung:
58 dB bis 95 dB

MC Eingangsimpedanz:
10 Ohm bis 50 kOhm

MM Eingangsimpedanz:
47 kOhm
15 kOhm

MM Eingangskapazität:
0pF
100 pF
220 pF
330 pF
jede Kombination der obigen Punkte

Signal-Rausch-Verhältnis:
85 dBA (MM, 60 dB Verstärkung)
78 dBA (MC, 70 dB Verstärkung)

Ausgangsspannung:
2,5 Veff (MM, 5 mV Eingang, 55 dB Verstärkung)

Ausgangsimpedanz:
5 Ohm

Triggereingangsspannung:
5V bis 12V

Versorgungsspannung:
15VDC (Standard-Adapter-Eingang)
5VDC;+15VDC;-15VDC (Eingang für externe Stromversorgung)

Leistungsaufnahme:
4W (betriebsbereit)
0,23W (Standby)

Größe:
200 x 200 x 50mm (B x T x H)

Gewicht:
netto 2 kg (inkl. Zubehör)
brutto 2.5 kg
Alle Preise inkl. Mwst, zzgl. Versand.