Manunta Joplin MKII
Manunta Joplin MKII

Manunta Joplin MKII

Analog-Digital-Wandler, Auflösung bis 384 kHz/32 bit

2.149,00 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1- 3 Werktage nach Bestellung

Lieferzeit: 1- 3 Werktage nach Bestellung

Art.Nr.: 24946

Produktbeschreibung

Der Manunta Joplin Analog-Digital-Wandler kann mehr, als man vermuten würde. Neben der sehr hochwertigen Wandlung analoer Audiosignale in digitale ist er zusätzlich als MM- oder MC-Phono-Vorverstärker, als Digitaler Sound Prozessor bei der Wiedergabe von Musik über Tonband oder Schallplatte und als Digital-Digital-Wandler zwischen Computer und der Audioanlage nutzbar. Kurzum: das derzeit beste und vielseitigste Analog-Frontend-Gerät für analoge und computerbasierte Hifisysteme!

Der einzigartige Manunta Joplin Analog-Digital-Wandler kann Signale mit einer Auflösung von bis zu 384kHz/32bit über den USB-Ausgang übergeben. Er verfügt über einen asynchron arbeitenden HighSpeed USB-Ausgang, der auf der Grundlage der hiFace TWO Technologie, die auch in den gleichnamigen Produkten zu finden ist, weiterentwickelt wurde.


Die Anzahl der verschiedenen Ausgänge - S/PDIF RCA, AES/EBU auf XLR und optisch auf Toslink- bietet eine sehr hohe Variabilität der Anschlussmöglichkeiten. Der zusätzliche Eingang S/PDIF über Cinch erlaubt die Nutzung der Digitalverbindung und damit die Verwendung des Joplin entweder als digitales Quellgerät oder als Verbindungsglied von einer digitalen Quelle an einen Computer, der nicht mit einem S/PDIF Eingang ausgestattet ist.

Der integrierte FPGA-Schaltkreis (Field Programmable Gate Array) sorgt einerseits für die nahtlose Verbindung zwischen dem IC des Analog-Digital-Wandlers und dem USB-Port, wobei beide zur Jitterverringerung im Mastermodus arbeiten, übernimmt andererseits neben der dem Antrieb des VU-Meters wichtige Takt- und Routingaufgaben.


Die Analogstufe basiert auf dem derzeit besten PGA (Programmable Gain Amplifier) und ermöglicht eine Verstärkung bis zu 65dB, welche 0,95mVrms bei 0dB FS entspricht.   
Es können neben zahlreichen Entzerrungskurven, die eine Nutzung aller von 1925 bis heute verwendeten Phonoformaten ermöglicht auch Equalizerkurven die eine Tonausgabe von Tonbandgeräten direkt vom Tonkopf ermöglicht, ausgewählt werden.
Die kompakte Größe und das Design ermöglicht eine stilvolle und platzsparende Aufstellung des Manunta Joplin 384bit/32kHz Analog-Digital-Wandlers.

Spezifikationen
Sampling Frequenzen(kHz):
44.1, 48, 88.2, 96, 176.4, 192, 352.8*, 384*
Auflösung: 16, 20, 24 bit (S/PDIF, AES/EBU, optisch, mit oder ohne Dither), 16, 20, 24, 32 bit (USB, mit oder ohne Rauschdämpfung)
Frequenzgang: 10-20kHz +0.1/-0.5dB (fs = 44.1kHz), 10-150kHz +0.1/-0.1dB (fs=384kHz)

Rauschabstand: 122dB (A weighted, 384kHz, 32 bit, Verstärkung 0dB), 114dB (A weighted, 192kHz, 24 bit mit Rauschunterdrückung, Verstärkung 0dB), 100dB (A weighted, 192kHz, 24 bit mit Rauschunterdrückung, Verstärkung 40dB)

Klirrfaktor: 0.00045% (1.7Vrms in, 192kHz, 24 bit, Verstärkung 0dB)
Verstärkung: 0dB, 10dB bis 65dB in 1dB-Schritten
Crosstalk: -110dB @1kHz
Eingangsimpedanz: in 8 Stufen wählbar

Eingänge:
analog unsymmetrisch auf RCA female, S/PDIF auf RCA female

Ausgänge: 1x S/PDIF (RCA female), 1x AES/EBU (XLR), 1x optisch (Toslink), 1x USB (USB female Type B)


Eingangsspannung: 2,5 Vrms (4.8Vpp @ 0dBFS)
Betirebsspannung: 15VDC
Stromabgabe: 290mA


Größe (BxHxT, in mm): 200 x 50 x 200
Gewicht: ca 1Kg
Alle Preise inkl. Mwst, zzgl. Versand.